Datenschutzerklärung

Der Datenschutz liegt uns am Herzen, da es sich bei Ihren Daten um sensible Daten handelt, die äußerst schützenswert sind!

 

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten erfolgt auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung, im Folgenden DSGVO genannt, dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG)  in der jeweils geltenden Fassung.

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Pro Arto UG (bzw. Pro Arto Heilpraktik bei unserer Website www.proarto-heilpraktik.de) Turmstrasse 100, 36093 Künzell,  E-Mail: info@proarto.de, Telefon: 0661 - 90 111 92 auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Der Anbieter Joomla (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Zudem klärt diese Datenschutzerklärung über die Nutzung von Facebook und die persönliche Kontaktaufnahme per Brief auf.

 

Im Folgenden finden Sie Erklärungen zu der Art der gesammelten Daten bei einem Besuch der Website:

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist. Es handelt sich also um Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören beispielsweise der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten. Die Nutzung der Website ist grundsätzlich ohne Registrierung und ohne Bekanntgabe von personenbezogenen Daten möglich. Es werden lediglich die vom Internet-Provider der Nutzer mitgeteilten Angaben erhoben. Darüber hinaus werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die vom Nutzer explizit und freiwillig eingegeben werden. Eine solche Eingabe kann z.B. bei der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular erfolgen. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Der Nutzung seiner Daten kann der Nutzer jederzeit widersprechen. Siehe dazu unten "Nutzerrechte".

Sicherheit und Vertraulichkeit

Der Anbieter setzt umfangreiche Schutzmaßnahmen technischer und organisatorischer Art ein, um einen Datenverlust oder -missbrauch, insbesondere durch Datenverlust durch unautorisierte Löschung, Systemausfälle, unbefugte Modifikation oder Weitergabe von vertraulichen Informationen zu vermeiden. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils entsprechend angepasst.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Daten, die über das Kontaktformular übermittelt werden, werden bei uns als E-Mail gespeichert. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

Google Analytics

Auf Grund der aktuellen Lage bezüglich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben wir uns dazu entschlossen, Google Analytics bis auf Weiteres abzustellen. Dies ist der Fall bis verlässliche Aussagen über die Gewährung der Datensicherheit gewährleistet ist.

Verwendung und Verwaltung von Cookies

Als Betreiber dieser Website nutzen wir Cookies zu Optimierungszwecken. Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden und das Navigieren auf der Website erleichtern. Mit Hilfe von Cookies müssen Sie die erforderlichen Daten nicht jedes Mal neu eingeben, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies geben uns die Möglichkeit, die Website auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, etwa Ihre bevorzugte Sprache oder Ihre Interessengebiete. Die Website verwendet dauerhafte und auf die Sitzung beschränkte Cookies. Dauerhafte Cookies werden nach einer bestimmten Zeit gelöscht, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Auf die Sitzung beschränkte Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen. Cookies werden nicht dazu verwendet, Ihren Computer zu schädigen oder zu zerstören. Ihr Browser erlaubt Cookies während Ihres Besuchs auf der Website. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie das in den Einstellungen Ihres Browsers auf Ihrem Computer ändern und die Cookies löschen, die auf Ihrer Festplatte gespeichert sind. Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie bieten aber auch die Möglichkeit, auf Cookies zu verzichten oder zeigen einen Warnhinweis an, bevor sie gespeichert werden. Wenn Sie auf Cookies verzichten möchten, werden die Website und einige ihrer Funktionen nicht wie vorgesehen verfügbar sein. Genauere Informationen dazu erhalten Sie vom Anbieter Ihres Browsers.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Sie können ihre Browsereinstellungen anpassen, um alle Cookies abzuschalten. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies deaktivieren, wird Ihr Username und Ihr Passwort nicht länger auf der Website gespeichert sein.

Internet Explorer:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Extras“ und dann auf „Internetoptionen“.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.
  4. Im Reiter „Cookies“ können Sie die Markierung entfernen und Ihre Einstellungen speichern.

Firefox:

  1. Öffnen Sie den Firefox Browser.
  2. Drücken Sie die „Alt“ Taste auf Ihrer Tastatur.
  3. Wählen Sie „Menü“ und dann „Optionen“ in Ihrer Funktionsleiste.
  4. Wählen Sie den Reiter „Privatsphäre“ aus.
  5. Wählen Sie für „Firefox wird eine Chronik:“ „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus.
  6. Entfernen Sie die Markierung „Cookies akzeptieren“ und speichern Sie Ihre Einstellungen.

Safari:

  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Wählen Sie „Einstellungen“ in der Funktionsliste (graues Zahnrad in der oberen, rechten Ecke) und klicken Sie auf „Privatsphäre“.
  3. Unter „Cookies akzeptieren“ können Sie spezifizieren ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll. Für mehr Informationen klicken Sie auf Hilfe (?).
  4. Wenn Sie mehr über die Cookies erfahren möchten, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, dann klicken Sie auf „Cookies anzeigen“.

Google Chrome:

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Wählen Sie “Einstellungen” aus.
  3. Klicken Sie auf “Erweiterte Einstellungen anzeigen”.
  4. Klicken Sie im Reiter „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
  5. Im Abschnitt „Cookies“ können Sie diese deaktivieren und Ihre Einstellungen speichern.

Kontaktaufnahme durch Brief

Sollten Sie Kunde gewesen sein, bevor die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten ist und wir Ihnen einen Brief zukommen lassen, binden wir uns selbstverständlich an die DSGVO. Wir geben also keine Daten an Dritte weiter oder ähnliches. Sollten Sie mit einer weiteren Kontaktaufnahme unsererseits nicht einverstanden sein, so teilen Sie uns dies bitte mit.  

Facebook

Sollten Sie von unserer Homepage auf den Facebook-Button klicken, werden Sie auf unsere Facebook-Seite weitergeleitet. Alle Daten, die bei diesem Vorgang gesammelt werden, unterliegen der Datenschutzgrundverordnung. 

Für alle von uns über Facebook gesammelten Daten wie IP-Adresse gelten wie oben beschrieben die DSGVO, das BDSG und das TMG. Des Weiteren entnehmen Sie www.facebook.com/privacy/explanation weitere Hinweise zu dem Umgang mit persönlichen Daten durch Facebook.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Um unserer Pflicht zum Datenschutz immer ausreichend nachkommen zu können, passen wir regelmäßig unsere Datenschutzerklärung an. Wir bitten Sie sich regelmäßig über unsere Nutzungsbedingungen zu informieren. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

Nutzerrechte: Widerruf, Änderungen, Berichtigungen, Aktualisierungen und Löschungen

Der Nutzer hat nach den §§ 42ff DSG 2018 das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Datenschutz-Muster Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.

Stand: 25.05.2018